Monday, December 10, 2007

"Scrappy" Christmas Cards

Ich hatte letztes Jahr ein Scrapbook-Kit gekauft mit der Absicht das Papier fuer Scrapbook Seiten zu benutzen. Leider bin ich nie dazu gekommen. Das Papier finde ich haber sooo toll... und nachdem Katharina letztens auf ihrem Blog eine tolle Karte damit gezaubert hat, dachte ich mir mensch... ich hab das doch auch :-)
Irgendwie ist es ganz in die Versenkung von meinem ganzen Bastelkram gefallen.

Ich habe ungefaehr 7 Karten aus 4 gemusterten Boegen aus dem Kit gemacht (braunes CS Papier nicht gerechnet) und es sind immer noch kleine Stueckchen Papier uebrig mit denen ich etwas anfangen kann. Mein Ziel mit diesen Karten war Anfaenger zu zeigen, dass man nicht immer alle moeglichen Stempel oder Werkzeug braucht um eine Karten nacharbeiten zu koennen. Ich dachte am Anfang auch immer, wenn ich eine Karte gesehen habe... oh... wenn ich das Set haette, dann kann ich die Karte auch basteln... oh.. und jetzt fehlt mir noch das... es hat einfach nicht geendet. Ich moechte euch ermutigen.... IHR KOENNT DAS ALLES AUCH!!! (Hallo winke, winke Nicole1980)!
Alle Karten die ich die naechsten Tage zeige, sind so leicht zu kopieren - einfach das alte oder neue schoene Papier nehmen das ihr in der Schublade liegen habt und los kann es gehen.

Ihr braucht als Basis-Werkzeug und Supplies fuer diese und alle kommenden Karten:

3/4 koordinierendes Designerpapier
pro Karte den passenden CS (neutral funktioniert auch super)
Baender (ich bin extra in den brauntoenen geblieben)
Ausstanzungen von Cuttlebug, Sizzix oder anderes Embellishment das euch gefaellt
Teller oder eine runde Schablone wie Coluzzle
scharfes Exacto Messer

Stempelset: Inkadinkado Reindeer, Stampin up! Gruss fuer innen (Name faellt mir grad nicht ein) CS: Chocolate Chip, Ink: Chcolate Chip Stampin up!, Embellishments: Sizzix Snowflakes (danke Regina, dass du es mich hast benutzen lassen!!!) mit Dazzeling Diamond Dust von Stampin up!, Corner Rounder Stampin up, Teller und Exacto Messer, Band: Chocolate Chip Grosgrain von Stampin up, Rhinestone: Herkunkft unbekannt

3 comments:

Katharina said...

Uiiiiii, wie wunderschön!!! Die Idee gefällt mir super. Das werde ich sicher ausprobieren.

stempelkaetzchen said...

Hallo,

die sehen wieder sehr edel aus und eine wunderschöne Kartenform hast du gewählt.

Kristina said...

Liebe Claudia,
Danke für die Idee, gefällt mir sehr gut. Ich glaube, das müsste ich doch auch bringen. Die Kartenform gefällt mir sehr gut. Du hast doch immer wieder neue Ideen...
Liebe Grüße
Kristina